fbpx

Wenn ein Projekt zu Ende geht, das Design fertig ist, dann kann ich das gar nicht Beschreiben. Der Prozess war so intensiv, so lang, so schön und am Ende ist man fast ein bisschen wehmütig, haben wir soviel darüber gesprochen, uns gefreut, mit Christine, die unglaubliche Naturkünstlerin und Eva soviele Ideen gehabt.

Die Bilder von Eva sind im Kasten wunderschön! Eva hat die Bilder auf die Elemente der Natur angepasst. Die da wären Erde, Sonne Mond und Icelandic Moss.

Und so lautet die Geschichte „Die Kraft der Herde“

Ein Ort voller Friede, die Herde. Ein glitzernder Mond lädt zum Träumen ein, welche Mondphase ist gerade? Zwei der Herde nehmen sich hier die Zeit im einfachen Sein. Wollen einfach nur ruhen, in sich, im Licht des glitzernen Mondes.
Zwei Pferde widmen sich dem Element der Sonne, sie tanken die Energie, das Licht, der glitzergolden und orangefarbene Sonne als Symbol der Kraft und Energie, die die beiden Pferde in ihre Aktion einlädt. Sie spielen im Lichte der kraftvollen Sonne.

Unter einem Glitzerregebogen sind zwei der Herde sich einander ganz Nah , spüren, ist alles was sie derzeit wollen.

Plötzlich ein lauter Knall in der Ferne, lauert hier Gefahr? Auf einmal springen alle auf, versammeln sich am selben Ort, in der Mitte der Weide, als hätte jemand laut „JETZT“ gerufen.

Die Kraft der Herde ist Zusammenhalt, Verbindung zwischen Himmel und Erde, ohne das gesprochene Wort. Auch wenn es einfach nur für sich sein will, es ist stets Teil eines großen Ganzen, verbunden mit den Elementen und der Herde. Dein Pferd ist nie allein, es steht genau wie vor einer schützenden Bergkette, in der spendenden Kraft der Herde.

Jeder für sich lebendig, indem was er ist! Untereinander wie ein farbenfrohes Mosaik, etwas, was in voller Schönheit zusammengehört, jeder Charakter nimmt hier seinen Platz ein. Jedes Pferd ist das, welches es ist eben ist, genau richtig und deshalb ein so wichtiges Teilchen des großen Ganzen.

Die Kraft der Herde.

Read more

Wie kommen die  Tjalda Geschichten auf Eure Halfter?

In der Tjalda Nähwerkstatt, entsteht Euer komplettes Halfter, Hundehalsband oder Schlüsselband mit oder ohne Kalbslederprägung. Wie auch immer Ihr es bei uns bestellt.

Ich nenne sie Nähwerkstatt, weil es tatsächlich so ist, dass ich mit Irene und Kathy zusammenarbeite, die Ihre eigene kleine Nährei „inhome“ haben. Jeder von beiden ist Expertin für andere Dinge, Irene z. B. die selber einen Hund hat, näht mit Leidenschaft die Hundesachen und hat das Prägerät welches die Lopa Love Kollektion mit einem Tölter versieht, selber gebaut 🙂  Nylon, Neopren und die Beschläge und Webbänder werden jeweils einzeln angeliefert, das Nylon heiss geschnitten. Für die einzelnen Größen gibt es extra „Schnittbrettchen“, aber es sind natürlich auch individuelle Größen machbar. Jeder näht immer ein komplettes Halfter.

Am meisten macht es Spaß wenn dann ein neues Design kommt, so wurde „die Kraft der Herde“ schon sehnsüchtig erwartet.

Die Koordination ist nicht immer ganz leicht, weil wir alle nicht zusammen sitzen.

Führstricke für Euch mit Herzen versehen
Dann gibt es da noch Andrea die eine kleine Flechterei im Wendland betreibt. Sie macht das unglaublich gut, die  Farben der Führstricke werden exakt auf die Halfterdesigns abgestimmt und  die Farben am Ende bekommt jeder Strick noch ein „best Friends“-Herzchen.
Dann kann erst können sich Halfter & Führstrick zu Euch auf den Weg machen.
Idee & Design von Tjalda & Friends 🙂 Mehr dazu siehe: Über Tjalda
Read more

Deine Geschichte ist in Dir!

Ein riesiges Projekt in diesem Jahr ist zu Ende gegangen und hat auch gleichzeitig seinen Anfang genommen. Und genau das ist das Motto meines neuen Onlineshops!
Betreut, mit Ideen bereichert und fleissig umgesetzt hat dieses Projekt Tjalda Fotografin & Designerin Eva Frischling. Eva gehört mit zum Team, sie spricht und versteht Tjalda, wie kaum jemand anders.
Wir haben wochenlang unser ganzes Herzblut hiereingesteckt und überlegt z. B. wie wir die Startseite gestalten und auch über den Tjalda Himmel, der als Symbol für Geschichten aus der Pferdeseele sein soll. Am Ende denkt manch einer vielleicht, ach ein Shop. Aber wir haben uns wirklich viele Gedanken gemacht, wie wir die Geschichten auf Euren Halftern am besten darstellen, damit rüberkommt, dass am Ende die Pferde die Hauptinspirationsquelle dazu sind.
Jeder von uns trägt seine ganz individuelle Geschichte in sich, genau wie die Pferde die zu uns kommen, die wir in unserem Leben haben und die uns als Begleiter ausgesucht haben. Lasst uns zusammen Geschichten erzählen, über Euch und Eure Pferde. Dazu möchte ich Euch mit meinem neuen Onlineshop einladen.
Ich wünsche Euch ganz viel Spaß mit dem neuen Shop und schreibt mir gerne Feedback!

Read more

Melde Dich zum Newsletter an

Und werde ein Teil von Tjalda!

Du bleibst immer über alle Neuigkeiten informiert und verpasst keine neuen Designs mehr.