fbpx

Eine kurze Info für alle die noch eine Tjalda-Anfertigung zu Weihnachten verschenken möchten.
Grundsätzlich versenden wir bis zum 21.12.2020. Wir versuchen alles möglich zu machen, haben noch Bestände und fertigen noch an. Falls wir eine Bestellung nicht mehr versenden können, melde ich mich umgehend!
Es wäre hilfreich, möglichst zügig zu bestellen, da wir nicht immer alles auf Knopfdruck verfügbar haben, sondern einige Sachen frisch anfertigen.

Liebe Grüße und noch schöne Vorweihnachtstage an Euch alle !!

PS.: für alle wirklichen Last Minute Schenker kann ich noch bis zum 24.12.2020 bis 12:00 Uhr Mittags einen Gutschein Code einrichten. Dann kann zumindest noch ein Gutschein gebastelt werden und mit dem Gutscheincode kann dann sofort losgeshoppt werden !!

Dieser Gutschein ist weitaus mehr als nur Gutschein. Er ist ein Liebesbrief an Eure Pferde!! Wir haben uns mit der Gestaltung extra viel Mühe gegeben und auch auf 400g starkem Papier fertigen lassen! Damit hat die Person die zu beschenken ist, „richtig etwas in der Hand“ !!

Folgender Text ist „Inside“:

Was wäre ich ohne Dich?

Weißt Du noch, als wir uns das erste Mal begneten? Es war Liebe auf den ersten Blick. Ich wusste von Anfang an, dass es nicht immer einfach werden würde, aber ich wusste auch, dass wir jede Hürde meistern werden.

Bei Dir habe ich immer eine Schulter zum Anlehnen. Du verstehst mich und munterst mich auf, egal wie verzweifelt die Situation ist. Ich kann Dir jedes Geheimnis erzählen und weiß, dass Du es für Dich behälst. Das tut gut!

Mit Dir durfte ich einige der schönsten Momente meines Lebens teilen.

Du bist meine bessere Hälfte, mein Seelsorger, mein Zuhause, der Grund über den Tellerrand zu sehen und über meinen eigenen Schatten zu springen.

Dafür möchte ich Danke sagen!

Read more

Zwei von unseren Tjalda Halftern haben es auf nach Island gemacht. Vielleicht kennen einige von Euch Tòta von „my mytery horses“ von Instagram ? Die 22-jährige Tóta ist ein typisches isländisches „farming girl“. Jeden Tag postet sie tolle Stories rund um ihr Leben auf Island.
Sie durfte sich Ihre Favoriten aussuchen und hat für uns ein super super schönes Shooting gemacht!

Hengst Róméo frá Rodli war prädesziniert für „die Kraft der Herde“ in der Farbe „Moon“. Er ist absolut besonders von der Farbe und dazu noch diese blauen Augen… Er wirkt sehr geheimnissvoll und offen, wie der Mond…..Hier gehts zum Halfer im Shop
Jetzt hat natürlich nicht jeder einen Romeo, aber eine Idee, wie es an anderen Pferden ausschaut bekommt man allemale…
Hrímfaxi frá Alftarosi hat auch eine sehr besondere Farbe, und trägt das Dancing Along Honey Halfter. Wahnsing schön abgestimmt. Hier geht`s zum Halfter im Shop

Read more

Wenn ein Projekt zu Ende geht, das Design fertig ist, dann kann ich das gar nicht Beschreiben. Der Prozess war so intensiv, so lang, so schön und am Ende ist man fast ein bisschen wehmütig, haben wir soviel darüber gesprochen, uns gefreut, gemeinsam mit Christine, der Naturkünstlerin und Eva, die auch soviele Ideen eingebracht hat.
Alle wichtigen Designstufen, von der 1. Zeichnung (Ideenskizze) von Simone bis zu Christines Aquarell und Zeichnung und Eva`s Digitalisierungsstufen findet Ihr in den Blogbildern zusammengefasst.

Die Bilder von Eva sind im Kasten wunderschön! Eva hat die Bilder auf die Elemente der Natur angepasst. Die da wären Erde, Sonne Mond und Icelandic Moss.

Und so lautet die Geschichte „Die Kraft der Herde“

Ein Ort voller Friede, die Herde. Ein glitzernder Mond lädt zum Träumen ein, welche Mondphase ist gerade? Zwei der Herde nehmen sich hier die Zeit im einfachen Sein. Wollen einfach nur ruhen, in sich, im Licht des glitzernen Mondes.
Zwei Pferde widmen sich dem Element der Sonne, sie tanken die Energie, das Licht, der glitzergolden und orangefarbene Sonne als Symbol der Kraft und Energie, die die beiden Pferde in ihre Aktion einlädt. Sie spielen im Lichte der kraftvollen Sonne.

Unter einem Glitzerregebogen sind zwei der Herde sich einander ganz Nah , spüren, ist alles was sie derzeit wollen.

Plötzlich ein lauter Knall in der Ferne, lauert hier Gefahr? Auf einmal springen alle auf, versammeln sich am selben Ort, in der Mitte der Weide, als hätte jemand laut „JETZT“ gerufen.

Die Kraft der Herde ist Zusammenhalt, Verbindung zwischen Himmel und Erde, ohne das gesprochene Wort. Auch wenn es einfach nur für sich sein will, es ist stets Teil eines großen Ganzen, verbunden mit den Elementen und der Herde. Dein Pferd ist nie allein, es steht genau wie vor einer schützenden Bergkette, in der spendenden Kraft der Herde.

Jeder für sich lebendig, indem was er ist! Untereinander wie ein farbenfrohes Mosaik, etwas, was in voller Schönheit zusammengehört, jeder Charakter nimmt hier seinen Platz ein. Jedes Pferd ist das, welches es ist eben ist, genau richtig und deshalb ein so wichtiges Teilchen des großen Ganzen.

Die Kraft der Herde.

Read more

Melde Dich zum Newsletter an

Und werde ein Teil von Tjalda!

Du bleibst immer über alle Neuigkeiten informiert und verpasst keine neuen Designs mehr.